Lösungsvorschlag: WoT-Client wechselt automatisch zum Fenstermodus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Lösungsvorschlag: WoT-Client wechselt automatisch zum Fenstermodus

      Da es seit mehreren Wochen bei sehr vielen Spielern immer wieder massiv Probleme mit der Grafikeinstellung "Vollbild- / Fenstermodus" gibt, ist hier nun eine Lösung.


      Erklährung
      Spielt man WoT im Vollbildmodus (wie es vermutlich die meisten tun), tabbt man öfters mal aus dem Spiel (alt + Tabulator), um in ein anderes Programm zu wechseln, beispielsweise TeamSpeak, Skype, Word, Internet-Brower usw.
      Tabbt man dann zurück zu WoT, flackert der Bildschirm kurz und zack, schon ist plötzlich der Fenstermodus aktiv, obwohl man keine Änderung in den Einstellungen gemacht hat. Mühsam muss man in die Einstellungen und wieder auf Vollbild schalten, was auf dauer und vor allem mit der zunehmenden Häufigkeit verdammt ärgerlich wird - denn die Einstellung wird zwar gespeichert, aber beim nächsten Raustabben passiert es wieder und wieder und wieder.



      Lösung
      Für die Lösung muss man in die versteckten Systemordner. Das ist oft ein gangbarer Weg, um diverse Probleme zu beheben oder Änderungen vor zu nehmen und viele Lösungen im Internet führen einen immer wieder genau da hin.
      • Schliesst den WoT-Clienten
      • Öffnet das Fenster "Ausführen". Das findet ihr gewöhnlich mit der Suchfunktion von Windows oder ihr könnt einfach direkt die Tastenkombination "Windows-Taste" + "R" drücken um es direkt zu öffnen.
      • Gebt folgendes in die leere Zeile ein: "%appdata%\wargaming.net"
      • Klickt anschliessend auf "OK"
      • Öffnet den Ordner "WorldOfTanks"
      • Löscht die Datei namens "preferences" oder alternativ auch "preferences.xml". Was ihr seht, hängt von euren Anzeige-Einstellungen ab.
      • Alternativ könnt ihr hier auch den Ordner "custom_data" löschen, dort sind kleine Grafiken wie Clanlogos gespeichert, die euch während den Gefechten auf den Panzern angezeigt werden.
      Nun könnt ihr WoT wieder starten. Sämtliche Spiel-Einstellungen sind jetzt auf Standard zurück gesetzt. Bevor ihr also ins Gefecht klickt, solltet ihr im Options-Menü alles so einstellen, wie ihr es möchtet, bzw. braucht. Das Gilt sowohl für die Steuerung, Grafik, als auch für Audio und alles andere im Options-Menü.
      Der Vollbildmodus sollte jetzt auch beim hin- und her- tabben bestehen bleiben.

      Anmerkung: Beides wird der WoT-Client automatisch wieder erstellen, sobald es benötigt wird. Ihr könnt mit dem Löschen von custom_data und preferences.xml also nichts kaputt machen.
      Man kann auch einfach "ALT" + "ENTER" drücken, damit wechselt man zwischen Fenster- und Vollbildmodus. Behebt zwar nocht das eigentliche Problem, ist aber einfacher als das über das Einstellungsmenü zu machen.
      --------------------------------------


      My God has a hammer
      Your God was nailed to a cross

      Any questions?